Matti Schenk (Savills Research) gibt eine Einschätzung, wie sich der wachsende Markt für Pflegeimmobilien entwickelt und was dies angesichts der aktuellen ökonomischen Hemmnisse wie nachlassender Liquidität der Investoren, steigender Bau- und Betriebskosten sowie Maximal-Anforderungen bei Nachhaltigkeit und ESG bedeutet.

News aus der Fachpresse

Aktuelle Meldungen der Woche aus der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Anzeige

Ausgewähltes Projekt

Expertenmeinung

Der Markt für temporäres Wohnen in all seinen Facetten wächst kontinuierlich weiter trotz Corona- und Wirtschaftskrise. Ein Blick auf die Anbieter zeigt, dass sich auch in den letzten Monaten einiges getan hat.
Unser Beitrag erschien auch in der April/Mai-Ausgabe (02/2022) des imobilienmanager.
CO₂-Emissionen werden immer mehr eingeschränkt. Bereits jetzt wird deshalb nach effizienten wie wirtschaftlichen Lösungen durch serielles Sanieren gesucht.
Unser Beitrag erschien auch in der April/Mai-Ausgabe (02/2022) des imobilienmanager.
Die Corona-Krise hat die Bürokonzepte verändert. Inwiefern, erläutern Burkhard Remmers, Wilkhahn-Kommunikationschef, und Trendexpertin Birgit Gebhardt.
Unser Bei­trag erschien auch bei immo­bi­li­en­ma­na­ger.de
Rund 42.000 m² Büro- und Gewerbeflächen entstehen im neuen Quartier DSTRCT.Berlin. 30 Jahre lang zählte das 26.250 m² große Areal mit historischem Industriebestand zu den Brachen der Stadt.
Innovative Lösungen und Serienelemente im Hochhausbau: Mit 189,9 m Höhe und 45 Geschossen prägt der Omniturm seit Herbst 2019 die Skyline von Frankfurt am Main mit einem charakteristischen „Hüftschwung“.
Zum 31.01.22 lief die Förderung KfW 55 aus. Jan Bewarder, Vorstand des Finanzierungsberaters REM CAPITAL, sprach mit Irmelin Ehrig über die Folgen und zeigt, wo sich andere Chancen auftun.
Unser Bei­trag erschien auch bei immo­bi­li­en­ma­na­ger.de