2020-09-29T17:54:14+00:00

Nied­rig­zin­sen ohne Ende? Stra­te­gie­wech­sel der Fed zemen­tiert ultra­lo­cke­re Geld­po­li­tik

Von Micha­el Neu­mann, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Dr. Klein Pri­vat­kun­den AG

Die Fed hat in einer historischen Entscheidung ihre Strategie geändert: Ein Ausstieg aus der Niedrigzinspolitik rückt nun in noch weitere Ferne. EZB-Chefin Lagarde wird derweil für ihr zögerliches Auftreten kritisiert. Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, kommentiert ...

Wochenspiegel | News aus der Fachpresse

zu Projekten, Kooperationen, Marktentwicklungen & Zukunft des Bauens…

Erreicht der Coro­na-Ein­bruch die Pro­jekt­rea­li­sie­rung?

BAU, FINANZIERUNG|

    Halbzeit-Bericht 2020, von Irmelin Ehrig - Primfo.de


Die Bau- und Immobilienwirtschaft ist trotz Corona-Krise bislang stabil geblieben.
Die meisten Bauvorhaben konnten fortgeführt werden. Doch was ist die Bilanz zur „Halbzeit 2020“ für Marktteilnehmer und Projekte – und was bahnt sich in den nächsten Monaten an? Feststeht: Viele Projekte konnten zuletzt aufgrund extrem langwieriger Genehmigungsverfahren nicht starten oder ...

Mehr Tem­po durch Typen­ge­neh­mi­gun­gen im seri­el­len Woh­nungs­bau?

SERIELLES & MODULARES BAUEN|

  Interview mit Dipl.-Ing. Fabian Viehrig, Leiter Bauen und Technik beim GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. – Primfo.de

Typengenehmigungen könnten die Realisierung von neuem Wohnraum deutlich vorantreiben. Denn durch einen standardisierten und baurechtlich genehmigten Gebäudetyp würde laut GdW das schnelle serielle Bauen gestärkt – ein großer Vorteil auch wegen der langwierigeren Genehmigungsverfahren. Außerdem könne der Skalierungseffekt durch eine mehrjährig geltende ...

Absen­kung der Umsatz­steu­er ab dem 1. Juli 2020 – Was heißt das für das Bau­pro­jekt?

FINANZIERUNG|

Von Alexander Lehnen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bei ASD ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Projektentwicklung / Bauwirtschaft: Absenkung der Umsatzsteuer ab dem 1. Juli eröffnet neue Perspektiven für die Abrechnung von (Teil-) Leistungen durch die Steuersatzänderung. Für sämtliche Umsätze, die bis zum 30.6.2020 bewirkt werden ...

Bau­fi­nan­zie­run­gen in Coro­na-Zei­ten: Höhe­re Rate, mehr Eigen­ka­pi­tal

FINANZIERUNG|

Von Micha­el Neu­mann, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Dr. Klein Pri­vat­kun­den AG

Bericht anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB)  über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Im April 2020 stieg die Standardrate – ein Vergleichswert, den Dr. Klein für Baufinanzierungen über 150.000 Euro, zwei Prozent Tilgung, 80 Prozent Beleihungsauslauf und zehn Jahren Zinsbindung ermittelt – auf 396 Euro deutlich an. Allerdings bleibt sie auf einem sehr niedrigen Niveau: Bis Mitte letzten Jahres betrug sie durchgängig über 400 Euro ...

 

Die seri­el­le Pla­nung ist eine Her­aus­for­de­rung

SERIELLES & MODULARES BAUEN, Serielles Bauen|

Exklu­siv: Inter­view aus Fachbuch mit  Axel Koschany,  GF Koschany + Zimmer Architekten KZA

Im Wohnungsbau sind modular-serielle Bauweisen relativ neu. Koschany + Zimmer Architekten KZA aus Essen gehören zu den ersten Architekturbüros, die sich mit dieser Bauweise im Wohnungsbau befassen. Im Gespräch mit Thomas Jakob und Heike Kappelt (DETAIL) erzählt der geschäftsführende Gesellschafter Axel Koschany von seinen Erfahrungen und den Vorbehalten der Kollegen...

Lösun­gen fürs Groß­pro­jekt? „Part­ne­ring“, BIM und Fest­preis …

BAU, BEST PRACTICE, BIM|

  Interview mit Jens Quade, techn. Leiter der ZÜBLIN Nord  – Primfo.de

Im Herzen Berlins realisiert ZÜBLIN seit 2016 für die Axel Springer SE ein architektonisches Highlight: das neue Bürogebäude nach dem Entwurf von Rem Koolhaas mit einer freitragenden 45 m hohen Atriumsfassade. Trotz der spektakulären Konstruktion liegt das Projekt drei Jahre nach dem Baustart plangemäß im Termin- und Budgetplan ...

Woh­nen muss Ware blei­ben

Wohnungsbau|

Von Rainer Schorr, Geschäftsführer PRS Family Trust GmbH

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und eine Existenzfrage. Das hat der Bundespräsident unlängst wieder bestätigt. Und wer möchte ihm angesichts der derzeitigen Wohnungsmarktsituation widersprechen. Der aktuelle Mangel an adäquaten Wohnungen in den Großstädten und ihren Ballungsräumen sollte allerdings nicht dazu führen, das Recht auf eine Wohnung gegen den Markt zu setzen und den Warencharakter von Wohnungen zu verneinen: ...

Die EnEV effi­zi­en­ter machen

BAU, KOSTENOPTIMIERUNG, Wohnungsbau|

Von Knud Wilden, Geschäftsführer der W&N Immobiliengruppe  

Will man die Baukosten für Neubauwohnungen senken, gehören im Zuge des neuen Gebäudeenergiegesetzes auch die energetischen Vorgaben bei der Bauweise auf den Prüfstand, meint Knud Wilden, Projektentwickler und Geschäftsführer der W&N Immobilien-Gruppe.2012, 2015 und 2016 ist die Energieeinsparverordnung (EnEV) jeweils verschärft worden. Neben den steigenden Grundstückspreisen, Löhnen, Materialkosten etc. ...

Zur Seite 2