GDW-Projekt Sarstedt – Neubau Mehrfamilienhaus

Das Mehrfamilienhaus in Sarstedt bei Hannover gehört zu den ersten Wohnimmobilien, die nach dem GDW-Rahmenplan realisiert worden sind. Im November 2020 hatte die Kreiswohnbaugesell­schaft kwg Hildesheim das Gebäude in Kooperation mit dem Hersteller Alho Systembau nach nur einem Jahr Bauzeit fertiggestellt.
  • Bauherr: kwg Kreiswohnbaugesellschaft Hildesheim mbH
  • Planer: Vorentwurf durch Hirsch Architekten BDA, Genehmigungsplanung durch ALHO Systembau GmbH
  • Bauunternehmen: ALHO Systembau GmbH
  • Baubeginn: Mai 2020
  • Fertigstellung: Oktober 2020
  • Wohneinheiten: 16 (12 Zweizimmerwohnungen & vier Dreizimmerwohnungen)
  • QM-Größen: 68-77 m² Wohnfläche
  • Bruttogeschossfläche: 1.651 m² – Gesamtwohnfläche: 1.130 m²
  • Mietpreise: ca. 9,- €/m²
  • Besonderheiten: zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss gemäß Bauvoranfrage / §34 Baugesetzbuch – Nachverdichtung
  • Link: Den schnellen Baufortschritt des Projekts innerhalb weniger Tage können Sie im Bautagebuch nachverfolgen.
Standort: Friedrich-Ebert-Straße/Bismarckstraße, Sarstedt, Niedersachsen
Dipl.-Ing. Matthias Kaufmann
GDW-Projekt Sarstedt – In vier Tagen von der Boden­plat­te zum drit­ten Geschoss…

Das Mehrfamilienhaus in Sarstedt bei Hannover gehört zu den ersten Wohnimmobilien, die nach dem GDW-Rahmenplan realisiert worden sind. Im November 2020 hatte die Kreiswohnbaugesellschaft kwg Hildesheim das Gebäude in Kooperation mit dem Hersteller Alho Systembau nach nur einem Jahr Bauzeit fertiggestellt. Wir haben nachgefragt, wie es funktioniert hat.