Anzeige

Düsseldorf: Hamburg Team will „maxfrei“ fertig bauen

@ maxfrei
maxfrei – das Stadtquartier in Düsseldorf

Hamburg Team will auch nach der Insolvenz des Joint-Venture-Partners Interboden die Quartiersentwicklung „maxfrei“ in Düsseldorf-Derendorf umsetzen. Ob dies in der bisherigen Konstellation, mit einem neuen Partner oder unter alleiniger Regie von Hamburg Team erfolgen wird, werden die kommenden Wochen zeigen, hieß es. Das „maxfrei“ entsteht auf dem knapp 3,3 ha großen Grundstück der ehemaligen Justizvollzugsanstalt. Dort planten Hamburg Team und Interboden ursprünglich bis 2025 rd. 61.600 m² BGF. Hierzu gehören rd. 530 Wohnungen, von denen rd. 170 öffentlich geförderte Mietwohnungen sowie 170 Studentenapartments sind. Dazu kommen rd. 13.000 m² Büro- und etwa 3.000 m² Einzelhandels- und Gastronomiefläche. Interboden hatte für seine Dachgesellschaft Insolvenz in Eigenverwaltung beantragen müssen, die Interboden Gesellschaften Innovative Gewerbewelten und Innovative Lebenswelten wurden in die Regelinsolvenz geschickt.