DSTRCT.Berlin

DSTRCT.Berlin ist ein innovatives Büroquartier des international aktiven Projektentwicklers HB Reavis. Ein historischer Industriebau mit 4.330 m² Büro- und 2.700 m² Gewerbeflächen wird seit 2019 revitalisiert und um einen ca. 40.650 m² großen Bürokomplex erweitert. Nutzerfreundliche „Workplaces“ sollen entstehen, die Gesundheit und Produktivität fördern. Dazu gehören begrünte Höfe sowie digitale Anwendungen (Mieter-Apps) und eine umfassende Gebäude-Automation. Cafés, Bars, Fitness-Center und Läden schaffen ein anziehendes Forum für 2.500 Mitarbeiter und externe Besucher.
  • Projektentwickler: HB Reavis Germany
  • Eigentümer: UBX 2 (eine Tochtergesellschaft)
  • Arealgröße: 26.250 m²
  • Grundstücksgröße: 21.400 m²
  • Investor: 230 Millionen Euro Baukredit (Ausgegeben durch die Helaba)
  • Architektur: Gewers & Pudewill
  • Mieter: UNITED INTERNET, home24, AWIN, WowTech, hhp, spectrumK
  • GU/Projektsteuerung: HB Reavis Construction GmbH
  • Statik: Neubau Bollinger und Grohmann GmbH, Alte Hallen Ingenieurbüro Rüdiger Jockwer GmbH
  • TGA: Neubau IBS Ingenieurbüro Schuster Engineering & Consulting GmbH, Alte Hallen Heimann Ingenieure GmbH
  • Gebäudekomplex:  Neubau + Hallen
  • Gesamt-BGF: 47.680 m², Neubau: 40.650 m², Hallen: 7.030 m²
  • Geschosse: Neubau: fünf Etagen, Hallen: eine Etage mit Galerie
  • Stellplätze: 832 Fahrradstellplätze mit 260 E-Bike-Ladestationen, 143 Pkw-Stellplätze mit 40 Elektroladestationen
  • Besonderheiten der Objekte: Historische Hallen, die zusammen bzw. in enger Abstimmung mit der unteren Denkmalschutzbehörde revitalisiert werden.
  • Zertifizierung: WELL- sowie DGNB-Vorzertifizierung auf Gold-Niveau und eine WiredScore-Platin-Zertifizierung
  • Fertigstellung: 2022
  • Investitionsvolumen: 230 Millionen € (Baukredit)

Beiträge zum Projekt

Büroimmobilien – was steckt hinter den Trends?

Die Corona-Krise hat die Bürokonzepte verändert. Inwiefern, erläutern Burkhard Remmers, Wilkhahn-Kommunikationschef, und Trendexpertin Birgit Gebhardt.

Gewerbe, Workplace & „Wellbeing“

Rund 42.000 m² Büro- und Gewerbeflächen entstehen im neuen Quartier DSTRCT.Berlin. 30 Jahre lang zählte das 26.250 m² große Areal mit historischem Industriebestand zu den Brachen der Stadt.

Empfohlene Projekte

Standort
Landsberger Allee 104, 10249 Berlin
Anzeige