Anzeige

Patrizia übernimmt drei Mehrfamilienhäuser von BPD in Osnabrück

© Lars Schröer / Müller Merkle Immobilien
Patrizia erwirbt nachhaltiges Neubauwohnprojekt in Osnabrück

Patrizia hat zum 30. November drei neue Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtmietfläche von rd. 5.300 m² im Landwehrviertel in Osnabrück von der BPD Immobilienentwicklung übernommen. Das Bauvorhaben umfasst 66 freifinanzierte sowie sieben öffentlich geförderte Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohungen. Patrizia erwarb das Projekt im Rahmen eines Forward-Deals für ein Investmentvehikel. Der Vertrieb der Mietwohnungen im Projekt „Leeds Trio“ startete im September 2023 unter der Leitung des Maklerhauses Müller Merkle. Für BPD ist es der zweite Teilbereich, der auf dem Areal gebaut und übergeben wurde. Im ersten Teilabschnitt sind bereits 110 Mietwohnungen und 37 Reihenhäuser entstanden. Bis 2025 will das Unternehmen rd. 500 Wohnungen und Häuser auf dem Landwehrviertel errichten.