Anzeige

Offenbach: HT Group bringt Teil der Büroentwicklung LEIQ in Fonds ein

© Dietrich Skrock / Skrock Fotografie
HT Group kauft Bauteil A der Büroentwicklung LEIQ in Offenbach

Der Investmentmanager HT Group hat für seinen offenen Spezialfonds „HT Top 8 Invest“ den Bauteil A der Büroentwicklung LEIQ in Offenbach-Kaiserlei erworben. Das Büroensemble mit 42.500 m² BGF am Nordring 144 wird von der HT Group und der Lupp-Gruppe gemeinsam entwickelt. Es soll im zweiten Quartal 2024 fertiggestellt werden. Alleinmieter des Bauteils A ist das dänische Unternehmen Danfoss, das für seine EU-Zentrale einen Mietvertrag über 15 Jahre abgeschlossen hat. Die 13.800 m² große Mietfläche wurde im Frühjahr 2023 fertiggestellt und an den Mieter übergeben. Der Bauteil B umfasst eine Gesamtmietfläche von 13.600 m² auf sieben Etagen. Es stehen Mietflächen zwischen 1.300 und 2.500 m² zur Verfügung.