Anzeige

BC Partners und Garbe bauen für Infineon im Sauerland

© HPP Architekten GmbH
Neubau in Holzhybridbauweise nach KfW 40-Standard

BC Partners Real Estate und Garbe Institutional Capital werden für Infineon Technologies am Standort Warstein im Sauerland ein Forschungs- und Entwicklungsgebäude in Holzhybridbauweise errichten. Dafür erwarben die Unternehmen ein von Infineon angemietetes Bestandsgebäude an der Max-Planck-Straße 5 sowie das benachbarte Grundstück, das dem Technologie-Unternehmen gehört. Sowohl das Bestandsgebäude als auch das Entwicklungsprojekt werden von Infineon für 25 Jahre angemietet. Verkäufer der Immobilie ist W.P.Carey, die das Objekt 2014 für rd. 20 Mio. Euro erworben hatte.

Mit dem Neubau verdoppelt der Halbleiterhersteller seine Fläche an dem Standort auf ca. 20.000 m². Für BC Partners Real Estate handelt es sich um die zweite Investition für seinen ersten europäischen Immobilienfonds in Deutschland. Die Finanzierung der Transaktion kommt von einem Konsortium unter der Leitung der Sparkasse Biberach.

BNP Paribas Real Estate, DLA Piper, EY, Freshfields, Gleeds, Greenberg Traurig, JLL, PwC sowie Rödl & Partner haben beraten.