Die auf  Mikro­apart­ments spe­zia­li­sier­te Soli­da­re Real Esta­te hat ein Pro­jekt im Lyo­ner Quar­tier in Frank­furt über­nom­men. Das zukünf­ti­ge Anter Car­ree befin­det sich in der Hahn­stra­ße 30-32 und ver­fügt über 331 Wohn­ein­hei­ten sowie sie­ben Gewer­be­ein­hei­ten (18.500 m² BGF). Bis­her lag die Pla­nung bei zwei Pro­jekt­ent­wick­lern aus Baden-Würt­tem­berg. Das ehe­ma­li­ge Büro­haus soll in den kom­men­den Mona­ten umge­baut wer­den. Sämt­li­che Auf­ga­ben für den Umbau zu Micro-Apart­ments wer­den von Toch­ter­ge­sell­schaf­ten von Soli­da­re aus­ge­führt. Die Ver­mie­tung über­nimmt die Toch­ter­ge­sell­schaft Pro­Do­mi. Es wird nach der Anla­ge im Hau­se­ner Weg 20 das zwei­te Pro­jekt der Unter­neh­mens­grup­pe in Frank­furt.

Ver­öf­fent­licht am 10.05.2019 bei Tho­mas Dai­ly