Anzeige

Joint Ven­ture von Kolb+Partner und ipart­ment zum Richt­fest

Visualisierung Boardinghouse auf der Kavalleriestraße in Darmstadt
©KolbPartner
Das Gebäu­de­kon­zept setzt auf die Ver­bin­dung von Woh­nen auf Zeit – Living – und Co-Working.

Darm­stadt: Am 28. Febru­ar 2020 fei­ert der Die­bur­ger Pro­jekt­ent­wick­ler Kolb + Part­ner gemein­sam mit Pro­jekt­be­tei­lig­ten und der ipart­ment GmbH das Richt­fest des Boarding­house am Kaval­le­rie­sand 5 im Süd­wes­ten von Darm­stadt. Gefei­ert wird auch das kürz­lich gegrün­de­te Joint Ven­ture von Kolb und ipart­ment für den Betrieb der 180 Ser­viced Apart­ments. Das Gebäu­de­kon­zept setzt auf die Ver­bin­dung von Woh­nen auf Zeit – Living – und Co-Working. Im Erd­ge­schoss sind neben Rezep­ti­on und Lob­by ca. 850 m2 für die Co-Working-Mie­ter Slee­ve­sUp! vor­ge­se­hen. Die Ser­viced Apart­ments bele­gen 7.500 m2 in den sechs Ober­ge­schos­sen. In der Tief­ga­ra­ge ste­hen den Mie­tern 60 PKW-Stell­plät­ze zur Ver­fü­gung, die Außen­an­la­gen bie­ten zusätz­li­che 30. Ins­ge­samt ver­fügt der Neu­bau über rund 8.350 m2 Miet­flä­che. Die Archi­tek­tur stammt aus der Feder von Dipl.-Ing. Ulri­ke Hof­mann aus dem Pla­nungs­bü­ro Kolb + Hof­mann. Zum Janu­ar 2021 ist die Fer­tig­stel­lung geplant, damit das Büro- und Apart­ment­t­haus im Janu­ar 2021 eröff­net wer­den kann. Eigen­tü­mer bleibt der Pro­jekt­ent­wick­ler Kolb + Part­ner, der rund 27 Mil­lio­nen Euro inves­tiert hat und nun das Objekt ver­pach­tet.