Anzeige

Düsseldorf: GEA mietet 8.700 m² im „maxfrei“

© bloomimages
An der Ulmenstraße in Düsseldorf befindet sich künftig der neue Hauptsitz der GEA (links im Bild)

Der Technologiekonzern GEA verlegt seine Firmenzentrale mit ca. 450 Mitarbeitern in die Quartiersentwicklung „maxfrei“ an der Ulmenstraße 99 in Düsseldorf-Derendorf. Dort hat das Unternehmen ca. 8.700 m² bei Hamburg Team gemietet, die das Projekt gemeinsam mit Interboden realisiert. Die Mietfläche in dem fünfgeschossigen Neubau soll Mitte 2025 zur Verfügung stehen. Aktuell nutzt GEA noch Flächen an der Peter-Müller-Straße 12 in der Airport City. Das 3,3 ha große „maxfrei“ umfasst noch ein weiteres Bürogebäude mit ca. 5.000 m² Mietfläche, dazu kommen etwa 530 Wohnungen, ca. 3.000 m² für Nahversorger, eine Kindertagesstätte sowie über 500 Pkw-Tiefgaragenstellplätze. Den Mietvertrag mit GEA hat Anteon vermittelt.