Berlin: WBM kauft Projekt mit 140 Wohnungen von Kondor Wessels

© Kondor Wessels
WBM kauft Projekt mit 140 Wohnungen von Kondor Wessels

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH hat im Rahmen eines Asset-Forward-Deals erfolgreich eine Projektentwicklung in Berlin-Spandau erworben. Das Neubauprojekt am Eidechsenweg im Ortsteil Staaken wurde von Kondor Wessels entwickelt. Heute gaben beide Partner die Beurkundung des Kaufvertrags bekannt.

Im Zuge dieser Projektentwicklung werden insgesamt 140 schlüsselfertige Wohneinheiten entstehen, davon über 50 Prozent barrierefrei und mit Wohnungstypen von ein bis fünf Zimmern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Errichtung von 3-Zimmer-Wohnungen, die rund 50 % des Angebots ausmachen sowie familiengerechten Wohnungen. Alle Wohnungen werden gemäß der Wohnungsbauförderung des Landes Berlin gefördert und entsprechen dem Energiestandard KfW 55 EE. Die Planung stammt von ioo Architekten aus Berlin. Kondor Wessels Wohnen Berlin GmbH übernimmt die bauliche Umsetzung.

Der Bauarbeiten haben bereits begonnen, die Fertigstellung ist bis Ende 2026 geplant. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.