FINAN­ZIE­RUNG

|FINAN­ZIE­RUNG
FINAN­ZIE­RUNG2018-12-12T08:24:21+00:00

Mezza­­nine-Kapital: Chancen für Anleger und Immobi­li­en­ge­sell­schaften

25. Januar 2019|

Aus DAS INVEST­MENT: Tim Bütecke, Geschäfts­führer HFH Hamburger Finanz­haus GmbH 

Günstige Bankkre­dite bilden die Basis des florie­renden deutschen Immobi­li­en­markts. Ergän­zend dazu können sich Inves­toren mit Misch­formen aus Eigen- und Fremd­ka­pital noch mehr Flexi­bi­lität verschaffen – zum Beispiel durch Crowd­fun­ding und Mezza­nine-Kapital.

Die Hochstim­mung am deutschen Immobi­li­en­markt ebbt nicht ab. Die Kauflust der Inves­toren hält an und daran wird sich wohl auch im Jahr 2019 so schnell nichts ändern. In einer Umfrage unter den Messe­teil­neh­mern der Expo Real…

Hohe Umbau­kosten verteuern Mieter­wechsel

4. Oktober 2018|

Thomas Junkers­feld, Geschäfts­führer der HIH Property Manage­ment GmbH

Steigende Büromieten und die hohe Flächen­nach­frage steigern bei Eigen­tü­mern und Asset Managern die Versu­chung, Mieter­wechsel anzustreben. Denn auf dem Papier lassen die aktuellen Vertrags­ab­schlüsse der Makler auf eine deutliche Verbes­se­rung der Einnahme- und Ertrags­si­tua­tion schließen: Wo früher bei Neuver­mie­tungen um die 20 Euro je Quadrat­meter gezahlt wurden, ließen sich heute leicht 20 oder 30 Prozent mehr errei­chen. Die höheren Anfor­de­rungen des Mieters an die techni­sche Ausstat­tung, beispiels­weise an Kühlung…

FAP-Mezza­­nine-Report 2018 Markt für nachran­gige Finan­zie­rungen wächst rasant

30. September 2018|

Aus Private Banking: Chris­tian Nicola­isen // Redak­teur

Ob ein deutli­ches Plus an Nachrang­ka­pital, höhere Risiko­nei­gung oder Crowd­fun­ding-Platt­formen, die sich zuneh­mend als Nachrang­fi­nan­zierer etablieren: Es tut sich was im Markt für mezza­nine Finan­zie­rungs­formen, zeigt die 4. Auflage des FAP-Mezza­nine-Report 2018…