Aven­tin Real Esta­te hat von einem Pri­vat­in­ves­tor ein denk­mal­ge­schütz­tes Apart­ment­haus sowie ein Ent­wick­lungs­grund­stück in der Paul-Gos­sen-Stra­ße in Erlan­gen erwor­ben. Dabei han­delt es sich um einen elf­ge­schos­si­gen Wohn­turm aus den 1950er Jah­ren, der über 82 Apart­ments ver­fügt. Aven­tin will das Bestands­ob­jekt sanie­ren und in eine Mikro­apart­ment­an­la­ge umwan­deln. Neben­an ist eine Neu­bau-Wohn­an­la­ge mit 4.000 m² BGF geplant.

Tho­mas Dai­ly, 18.10.2019