Die Euref AG aus Ber­lin will am Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen einen neu­en Inno­va­ti­ons­cam­pus mit dem For­schungs­schwer­punkt „Mobi­li­tät der Zukunft“ errich­ten. Unter­neh­men, Star­tups und For­schungs­ein­rich­tun­gen der Bran­che sol­len sich dort zusam­men­fin­den, nach der­zei­ti­gen Pla­nun­gen sol­len 2.500 Arbeit­neh­mer nach Fer­tig­stel­lung beschäf­tigt sein. 200 Mio. Euro wer­den auf dem 40.000 m² gro­ßen Grund­stück inves­tiert. Der ers­te Anker­mie­ter steht mit Schnei­der Elec­tric bereits fest. Das Unter­neh­men mit Sitz in Ratin­gen wird sei­ne Deutsch­land­zen­tra­le dort­hin ver­le­gen und 750 Mit­ar­bei­ter beschäf­ti­gen. Die Bau­vor­anfra­ge für das Ansied­lungs­pro­jekt wird in den nächs­ten Sit­zungs­zy­klus ein­ge­bracht, die Ver­hand­lun­gen zum Erwerb des städ­ti­schen Grund­stü­ckes lau­fen

Ver­öf­fent­licht am 09.05.2019 bei Tho­mas Dai­ly