Modu­la­res Bau­en für den Geschoss­woh­nungs­bau

2019-10-28T15:26:21+00:004. Oktober 2019|

   Interview mit Andre­as Ritt­ler, Max Bögl AG  – Primfo.de

Seit mehr als zwei Jah­ren ist Max Bögl mit dem Pro­dukt max­mo­dul als Spe­zia­list im Seg­ment des seri­el­len Bau­ens aktiv. Die Fir­men­grup­pe ver­fügt über lang­jäh­ri­ge Erfah­rung im Bereich Modul­bau und seri­el­le Fer­ti­gung. Im Woh­nungs­bau eig­net sich max­mo­dul beson­ders für den Ein­satz in mehr­ge­schos­si­gen Gebäu­den, aber auch für Büro­bau­ten, Hotels oder Boar­ding­häu­ser bie­tet das Sys­tem Vorteile ...

Woh­nen muss Ware blei­ben

2019-10-22T16:16:39+00:002. Oktober 2019|

Von Rainer Schorr, Geschäftsführer PRS Family Trust GmbH

Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis und eine Existenzfrage. Das hat der Bundespräsident unlängst wieder bestätigt. Und wer möchte ihm angesichts der derzeitigen Wohnungsmarktsituation widersprechen. Der aktuelle Mangel an adäquaten Wohnungen in den Großstädten und ihren Ballungsräumen sollte allerdings nicht dazu führen, das Recht auf eine Wohnung gegen den Markt zu setzen und den Warencharakter von Wohnungen zu verneinen: ...

Die EnEV effi­zi­en­ter machen

2019-10-28T13:44:16+00:0030. September 2019|

Von Knud Wilden, Geschäftsführer der W&N Immobiliengruppe  

Will man die Baukosten für Neubauwohnungen senken, gehören im Zuge des neuen Gebäudeenergiegesetzes auch die energetischen Vorgaben bei der Bauweise auf den Prüfstand, meint Knud Wilden, Projektentwickler und Geschäftsführer der W&N Immobilien-Gruppe.2012, 2015 und 2016 ist die Energieeinsparverordnung (EnEV) jeweils verschärft worden. Neben den steigenden Grundstückspreisen, Löhnen, Materialkosten etc. ...

Modu­lar und ele­men­tiert – Metho­den im seri­el­len Woh­nungs­bau

2019-10-23T13:29:38+00:0029. September 2019|

  Inter­view mit Sabine Pentrop, HOWOGE Berlin  – Primfo.de 

Die Frage, mit welchen Mitteln bezahlbarer Wohnraum mit hohem städtebaulichen Anspruch in kurzer Zeit geschaffen werden kann, beschäftigt derzeit in allen Metropolen politische Entscheider, Investoren und die Öffentlichkeit. Und vor allem die kommunalen Wohnungsbaugesellschaften. Klar definierte Ausstattungsstandards sind relevante Instrumente zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ...