Die Aamun­do Immo­bi­li­en Grup­pe hat zusam­men mit ihrer Toch­ter Aam­pe­re Invest­ment Manage­ment für das Fami­ly Office Fon­tas und die Mogk GmbH & Co. KG aus Nürn­berg ein Grund­stück beim Flug­ha­fen Ber­lin-Bran­den­burg erwor­ben. Auf dem 35.900 m² gro­ßen Are­al an der Waß­manns­dor­fer Allee sei ein Büro- und Hotel-Cam­pus geplant, so Aamun­do. Etwa 50.000 m² sol­len ent­ste­hen, davon ca. 40.000 m² Büro­flä­che und rd. 300 Hotel­zim­mer. Ein Archi­tek­tur­bü­ro aus Düs­sel­dorf ist eben­falls mit im Boot. Nach der Ent­wick­lung will das Kon­sor­ti­um den Büro- und Hotel­cam­pus an einen insti­tu­tio­nel­len Inves­tor wei­ter­ver­äu­ßern.

Ver­öf­fent­licht am 4.10.2019 bei Tho­mas Dai­ly